• deutsch

Grundfunktionen der Messmenüs

Menüleiste/File

Unter File können Setups geladen und gespeichert werden, sowie das Messmenü samt aller Untermenüs in den Grundzustand versetzt werden (Default values). Ist die Option Menu stays open aktiviert, dann bleibt das Fenster nach der Messung offen, bis es mit Cancel geschlossen wird.

Menüleiste/Setup

Hier können Einstellungen für die Darstellung und die Verwendung des Info Fensters definiert werden.

Unter Display Range können für das Displayverhalten bei Display options gewählt werden:

  • X+Y: es werden immer die unter select region für den X-range und die unter Y-range gewählten Bereiche für die Anzeige nach der Messung verwendet
  • Y only: es wird nur der Y-range aus dem Menü übernommen, der X-range bleibt so wie vor der Messung
  • X only: es wird nur der X-range (Region) aus dem Menü übernommen, der Y-range bleibt so wie vor der Messung
  • none: die Bereiche bleiben so wie vor der Messung

Unter Axes scaling können für die Skalen Einstellungen für die Darstellung definiert werden:

  • X+Y: es werden immer die unter Axes setup für den X-mode und die unter Y-mode gewählten Einstellungen für die Anzeige nach der Messung verwendet
  • Y only: es wird nur der Y-mode aus dem Menü übernommen, der X-mode bleibt so wie vor der Messung
  • X only: es wird nur der X-mode aus dem Menü übernommen, der Y-mode bleibt so wie vor der Messung
  • none: die Achsenskalierungen bleiben so wie vor der Messung

 

Ist die Option Show info window aktiviert,dann wird nach der Messung das Info/Statistics Fenster automatisch aufgerufen.

Menüleiste/Help

Hilfeseite des jeweiligen Messmenüs

Einstellungen zu den Messungen

Die Grundeinstellungen zu den Messungen werden im Panel Measurement setup vorgenommen.

Verwendet die Messungen einen Exciter, dann werden die Einstellungen unter Exciter Setup definiert.

Unter Amplifier Setup erscheinen Informationen und Optionen zu verwendeten Leistungsverstärkern.

Bei Processing wird ein der Messung nachgelagertes Processing definiert.

Je nach Messung stehen noch weitere Funktionen zur Verfügung, die in der jeweiligen Hilfeseite beschrieben sind.

Shortcuts

  • Esc: verlässt das Menü ohne Messung
  • Return: startet die Messung
  • +/-: Erhöhung/Erniedrigung  des Anregungslevels um 1dB
  • Pfeil hoch/runter: bei fernsteuerbaren Frontends wird die Ausgangssensitivity um eine Stufe hoch/runtergesetzt
  • Pfeil rechts/links: bei fernsteuerbaren Frontends wird die Eingangssensitivity um eine Stufe hoch/runtergesetzt